(+48) 506 069 974

(+48) 793 211 121

 

TOUREN

Rila-Kloster (2 Tage)


Das Rila-Kloster ist das größte und bekannteste Kloster Bulgariens und liegt in den Bergen auf einer Höhe von 1147 m über dem Meeresspiegel.

Es begeistert mit seiner Größe und Architektur. Es wurde im 10. Jahrhundert vom Einsiedler Ivan von Rila gegründet.

Die 2 m dicken und 24 m hohen Mauern lassen es wie eine befestigte Festung aussehen.

Der Innenhof ist von dreistöckigen Gebäuden mit schwarz-weiß gestrichenen Bögen und hölzernen Kreuzgängen mit Mönchszellen umgeben.

Hier können Sie Denkmäler wie: Wandmalereien, Ikonen aus dem 14. und 19. Jahrhundert, das in Holz geschnitzte Raffaelkreuz oder die Ikonostase des "Zarentors" sehen.

Sehenswert ist auch die Klosterküche mit Kesseln und Brotöfen.

1983 wurde das Rila-Kloster in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

 

Tag I

6:00 - Abfahrt von Sonnenstrand

10:00 - Ankunft in Plovdiv, Stadtrundfahrt

12:00 - Mittagessen, Freizeit und Einkaufen

14:00 - Abfahrt

19:00 - Ankunft in Bansko, Check-in im Hotel, Abendessen, Übernachtung

 

Tag II

7:30 - Frühstück

8:00 - Abfahrt zum Rila-Kloster, Besichtigung

13:00 Uhr - Mittagessen, Einkaufen und Abfahrt nach Sofia

15:00 - Ankunft in Sofia, Freizeit und individuelle Stadtrundfahrt

18:00 - Abfahrt nach Sonnenstrand

Magbo Invite Codes Links: